Gütesiegel

Umweltbewusste Schüler: Hamburg hat jetzt 75 "Klimaschulen"

| Lesedauer: 4 Minuten
Cornellia Werner
Landespressekonferenz am Dienstag (12.05.2020) zu den Lockerungen unter anderem im Bereich Gastronomie Schulsenator Ties Rabe Foto: Roland Magunia/Funke Foto Services

Landespressekonferenz am Dienstag (12.05.2020) zu den Lockerungen unter anderem im Bereich Gastronomie Schulsenator Ties Rabe Foto: Roland Magunia/Funke Foto Services

Foto: Roland Magunia

In Plänen werden die Klimaziele für die kommenden zwei Jahre festgelegt. Die bisherigen Ergebnisse können sich bereits sehen lassen.

Hamburg. Lastenräder, Flugverbote, energiesparende Rechner – für Ihre Bewerbung um das Gütesiegel "Klimaschule 2021-2022" haben sich Hamburger Schulen einiges einfallen Lassen. Und der Aufwand hat sich gelohnt: Ab 2021 hat Hamburg 75 Klimaschulen. Jede von ihnen hat einen eigenen Klimaplan, der als Leitlinie zu selbstgesteckten und anspruchsvollen Klimaschutzzielen führen soll.

Über die Verleihung des Gütesiegels entscheidet eine Kommission Klimaschule. Dazu gehören Vertreter der Schul- und der Um weltbehörde,des Hamburger Instituts für berufliche Bildung und der Hamburger Klimaschutzstiftung sowie ein Schulleiter und eine Klimaschutzbeauftragte einer Schule.

Rabe "beeindruckt von der Vielfalt konkreter Klimaschutzideen"

„Ich freue mich über die sehr große Zahl von Schulen, die sich im Klimaschutz engagieren. Und ich bin immer wieder beeindruckt von der Vielfalt von konkreten Klimaschutzideen, die die Schulen in ihren Klimaschutzplänen für die nächsten Jahre geplant haben und konkret umsetzen wollen. Wir unterstützen den Klimaschutz mit zusätzlichen 100.000 Quadratmeter Photovoltaik-Anlagen auf Hamburgs Schuldächern und anderen Klimaschutzmaßnahmen im Schulbau für knapp 28 Mio. Euro bis 2023", sagt Schulsenator Ties Rabe.

Mit der Aufstellung des Klimaplans sollen in den Schulen zwei Ziele erreicht werden: Das ist zum einen die Reduktion des CO2-Ausstoßes, zum anderen die Förderung der "Klimakompetenz" unter den Schülern. Welche Ziele die Schule jeweils erreichen soll, wird breit diskutiert und letztendlich in der Schulkonferenz entschieden.

Klimaschule: „Flug-Klima-Gremium“ entscheidet über Flugreisen

Da viele Schulen schon länger als Klimaschulen ausgezeichnet sind, sind bereits 4500 Maßnahmnen zum Klimaschutz aufgenommen worden, von denen bereits 60 Prozent umgesetzt sind. Zum Beispiel haben die Schule Lehmkuhlenweg und das Gymnasium Altona Lastenräder für Materialtransporte angeschafft. Das Emilie-Wüstenfeld Gymnasium hat ein grundsätzliches Verbot für Flugreisen eingeführt.

Eine Ausnahme sind allerdings Schüler-Austausche in ferne Länder, über die im Einzelfall ein „Flug-Klima-Gremium“entscheidet. Die Ida-Ehre-Schule hat alle Schulrechner mit besonders energiesparenden Festplatten ausgestattet. Und in der Stadtteilschule Wilhelmsburg haben Schüler und Lehrer die Rollen getauscht: Schüler haben mit Lehrern eine schulinterne Fortbildung zum Thema Nachhaltigkeit durchgeführt.

Lesen Sie auch:

Klimaschulen müssen Ende 2022 ihre Ergebnisse vorstellen

Jens Kerstan, Hamburgs Senator für Umwelt und Energie, bedankt sich bei allen Schulen: „Für wirksamen Klimaschutz im Alltag braucht es breite Akzeptanz und eine gute Wissensbasis. Ich freue mich, dass immer mehr Schulen in Hamburg hier ansetzen und zum Kreis der Klimaschulen dazukommen! Diese Schulen zeigen, wie praktischer Klima- und Umweltschutz geht und vermitteln dieses Wissen an hunderte Schülerinnen und Schüler. Das ist ein hervorragender Weg, auf den wir in Hamburg auch stolz sein dürfen.

Jetzt müssen die neu ernannten Klimaschulen ihre geplanten Maßnahmen in die Praxis umsetzen. Dafür haben sie bis Ende des Jahres 2022 Zeit. Dann müssen sie nachweisen, was sie erreicht haben.

Die ausgezeichneten "Klimaschulen 2021-2022":

Grundschulen

  • Fridtjof-Nansen-Schule
  • Gorch-Fock-Schule
  • Grundschule Am Heidberg
  • Grundschule Am Kiefernberg
  • Grundschule Brehmweg
  • Grundschule Grumbrechtstraße
  • Grundschule Kirchdorf
  • Grundschule Krohnstieg
  • Grundschule Lehmkuhlenweg
  • Grundschule Moorflagen
  • Grundschule Müssenredder
  • Grundschule Redder
  • Grundschule St. Nikolai
  • Ganztagsgrundschule Sternschanze
  • Schule Alsterredder
  • Schule Bekkamp
  • Schule Lokstedter Damm
  • Schule Schulkamp

Stadtteilschulen

  • Fritz-Schumacher-Schule
  • Goethe Schule Harburg
  • Gyula Trebitsch Schule
  • Heinrich-Hertz-Schule
  • Helmuth-Hübener-Stadtteilschule
  • Ida-Ehre-Schule
  • Otto-Hahn-Schule
  • Rudolf-Steiner-Schule Altona
  • Rudolf-Steiner-Schule Wandsbek
  • Stadtteilschule Am Heidberg
  • Stadtteilschule Barmbek
  • Stadtteilschule Bergedorf
  • Stadtteilschule Blankenese
  • Stadtteilschule Ehestorfer Weg
  • Stadtteilschule Eidelstedt
  • Stadtteilschule Hamburg-Mitte
  • Stadtteilschule Horn
  • Stadtteilschule Kirchwerder
  • Stadtteilschule Meiendorf
  • Stadtteilschule Niendorf
  • Stadtteilschule Oldenfelde
  • Stadtteilschule Rissen
  • Stadtteilschule Walddörfer
  • Stadtteilschule Wilhelmsburg
  • Stadtteilschule Winterhude

Gymnasien

  • Albrecht-Thaer-Gymnasium
  • Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
  • Carl-von-Ossietzky-Gymnasium
  • Emilie-Wüstenfeld-Gymnasium
  • Goethe-Gymnasium
  • Gymnasium Allee
  • Gymnasium Altona
  • Gymnasium Allermöhe
  • Gymnasium Corveystraße
  • Gymnasium Heidberg
  • Gymnasium Marienthal
  • Gymnasium Meiendorf
  • Gymnasium Oberalster
  • Gymnasium Ohmoor
  • Gymnasium Oldenfelde
  • Gymnasium Rahlstedt
  • Gymnasium Süderelbe
  • Heinrich-Heine-Gymnasium
  • Helene Lange Gymnasium
  • Johannes-Brahms-Gymnasium
  • Lise Meitner Gymnasium
  • Luisen-Gymnasium-Bergedorf
  • Margaretha-Rothe-Gymnasium
  • Walddörfer-Gymnasium

Berufliche Schulen

  • BS 06 – Berufliche Schule Chemie, Biologie, Pharmazie, Agrarwirtschaft
  • BS 16 – Berufliche Schule Fahrzeugtechnik
  • BS 18 - Berufliche Schule Hamburg-Harburg
  • BS 21 - Staatliche Fachschule für Sozialpädagogik Altona
  • BS 23 - Anna-Warburg-Schule
  • BS 25 – Berufliche Schule Holz, Farbe, Textil
  • BS 26 – Berufliche Schule für Wirtschaft Hamburg-Eimsbüttel
  • BS 28 - Berufliche Schule City Nord

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg