Hamburg

Pärchen auf Parkplatz von Fitnessstudio überfallen

Die Opfer hielten sich mit ihrem Mercedes an der Kieler Straße auf. Frau mit Messer bedroht, Mann flieht. Polizei sucht Zeugen.

Hamburg. Die Hamburger Polizei sucht zwei Männer, die am Sonntag gegen 17.40 Uhr ein Pärchen auf dem Parkplatz eines Fitnessstudios an der Kieler Straße in Stellingen überfallen haben sollen.

Nach Angaben von Montag hielten sich die Opfer mit einem schwarzen Mercedes E-Klasse auf dem Parkplatz auf, als sich zwei – vermutlich jeweils mit einem Mund-Nasen-Schutz – maskierte Männer dem Fahrzeug näherten.

Täter zerstört Scheibe und bedroht Frau mit Messer

Einer der beiden forderte die auf dem Beifahrersitz sitzende Frau auf, Rucksack und Handy herauszugeben. Als sich die 25-Jährige weigerte, schlug der Angreifer die Seitenscheibe ein und bedrohte die Frau mit einem Messer.

Der 29 Jahre alte Begleiter, der sich am Kofferraum des Mercedes aufgehalten hatte, gelang indes die Flucht zur Kieler Straße, wo er um Hilfe rief. Daraufhin ließen die Täter von ihrem Opfer ab und flohen in Richtung Alte Volksparkstraße.

Überfall: LKA Eimsbüttel sucht Zeugen

Trotz sofortiger Fahndung konnte die Polizei die Täter nicht ausfindig machen. Deshalb sucht das LKA 134 in Eimsbüttel nun Zeugen, die Hinweise zu dem Geschehen oder den beiden Männern geben können. Diese können wie folgt beschrieben werden:

  1. Täter: Dunkel gekleidet, weiße Maske (vermutlich Mund-Nasen-Schutz)
  2. Täter: Dunkel gekleidet, blaue Maske (vermutlich Mund-Nasen-Schutz)

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 040/ 4286-56789 oder an jeder Dienststelle entgegen.

( HA )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg