Hamburger Unternehmer

Trennung von Frank Otto: Das ist Nathalie Volks neuer Freund

Nach fünf Jahren ist es aus: Frank Otto (63) und Nathalie Volk (23) sind kein Paar mehr (Archivbild).

Nach fünf Jahren ist es aus: Frank Otto (63) und Nathalie Volk (23) sind kein Paar mehr (Archivbild).

Foto: Stephan Persch / dpa

Was die 23-Jährige zum Aus mit dem Hamburger Multi-Millionär sagt. Volks neuer Partner hat offenbar eine kriminelle Vergangenheit.

Hamburg/Antalya. Mit innigen Fotos schürte sie bereits Gerüchte, nun macht sie es offiziell: Nathalie Volk (23) ist nicht mehr mit dem Hamburger Unternehmer Frank Otto (63) liiert, sondern mit einem Rocker zusammen. "Timur und ich sind ein festes Paar", sagte die ehemalige Kandidatin von "Germany's Next Topmodel" der "Bild".

Nathalie Volks neuer Freund: "Hells Angels"-Rocker Timur A.

Schon in den vergangenen Monaten hatte sich Volk auf Instagram an der Seite von Timur A. gezeigt. Sie seien nur Freunde, hieß es damals. Vor drei Wochen veröffentlichte Volk jedoch das Foto eines Vogel-Tattoos, verlinkte unter dem Bild den Instagram-Account des Rockers und schrieb dazu "I love you".

Dem Bericht zufolge gehört der 42 Jahre alte Rocker zu den "Hells Angels" und wurde 2019 in die Türkei abgeschoben, nachdem er ein Mitglied der verfeindeten "Bandidos" getötet habe. In Antalya betreibe Timur A. nun ein Tattoo-Studio. Volk lebt nach eigenen Angaben schon seit einem Monat bei ihrem neuen Freund.

Dabei hatten Volk und Otto erst im vergangenen Februar eine Hochzeitszeremonie in den USA gefeiert. Nach fünf Jahren Beziehung scheint zwischen dem Model und dem Multi-Millionär nun alles aus zu sein. "Geld ist nicht alles", postete Volk am Sonntag in ihrer Instagram-Story. Ob sie sich damit auf die neuen Medien-Berichte oder ihre Trennung von Otto bezieht, ließ sie dabei jedoch offen.

Lesen Sie auch:

Frank Otto und Nathalie Volk "trotzdem gute Freunde"

Die Trennung von dem Erben aus der Hamburger Unternehmer-Dynastie sei aber friedlich verlaufen, bekräftigt Volk. „Frank und ich sind trotzdem gute Freunde und Businesspartner, er glaubt an mich und möchte mich weiterhin als Künstlerin fördern“, sagte sie zur „Bild“. Volk hat sich inzwischen den Künstlernamen "Miranda DiGrande" zugelegt.

Timur zeige ihr, was Liebe ist. Sie fühle sich bei ihm beschützt. „Ich habe eine neue Familie gefunden, die mich respektiert und loyal ist.“