ZDF-Film

"Altes Land": Quoten-Rennen verloren, bei Twitter gewonnen

"Altes Land" als Film im ZDF: Vera Eckhoff (Iris Berben) trabt noch immer gerne mit ihrem stolzen Ostpreußen provokativ über den frisch geharkten Sandweg ihres Nachbarn.

"Altes Land" als Film im ZDF: Vera Eckhoff (Iris Berben) trabt noch immer gerne mit ihrem stolzen Ostpreußen provokativ über den frisch geharkten Sandweg ihres Nachbarn.

Foto: Boris Laewen / ZDF und Boris Laewen

ZDF-Zweiteiler überzeugt die Zuschauer, kommt aber am "Tatort" nicht vorbei. "Altes Land" reizt die Twitter-User zu kreativen Posts.

Hamburg. Es kommt nicht oft vor, dass ein ARD-Sender für das ZDF Werbung macht: Doch das Hamburg-Journal im NDR kam am Sonntagabend nicht umhin, die Verfilmung von Dörte Hansens Bestseller „Altes Land“ (unter anderem mit Iris Berben) ausführlich vorzustellen. Der erste Teil des Zweiteilers lief kurz nach dem Hamburg-Journal im Konkurrenzprogramm.

„Altes Land“ konnte allersings gegen das offenbar ebenso zuschaueraffine Kontrastprogramm des Dresden-Tatorts „Parasomnia“ nicht den Top-Platz der TV-Quoten erobern. Den Tatort sahen 7,85 Millionen Zuschauer (Marktanteil 21,6 Prozent), bei „Altes Land schauten 5,29 Millionen zu (14,6 Prozent). Doch beide Sendungen mussten sich der Tagesschau mit Linda Zervakis geschlagen geben (8,66 Millionen, 24,0 Prozent).

"Altes Land": Lob bei Twitter

Lesen Sie auch

Dennoch kam „Altes Land“ offenbar gut bei denen an, die sich dafür entschieden haben. Bei Twitter waren die Reaktionen mehrheitlich positiv. „Bin begeistert, ging mir sehr nahe“, hieß es dort. Eine Zuschauerin schrieb, sie habe mit ihrer Oma geschaut: „Oh man(n), war das schön.“ „Beeindruckend“ und „empfehlenswert“ waren weitere Einschätzungen.

Der Zweiteiler greift die Bestseller-Geschichte der Hamburger Autorin Dörte Hansen auf, die selbst am Film mitgewirkt hat. Allerdings legt die TV-Geschichte andere Schwerpunkte. Der zweite Teil ist an diesem Montag zu sehen. In der ZDF-Mediathek steht „Altes Land“ zum Abruf bereit.

( HA/ryb )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg