Ausstellungen

"WinterWerft": Robbe & Berking lädt Kunstschaffende ein

Blick auf das "Yachting Heritage Centre".

Blick auf das "Yachting Heritage Centre".

Foto: dpa

Im Sommer holte die Robbe & Berking Werft Kunstschaffende nach Flensburg, um ein Zeichen in der Corona-Pandemie zu setzen. Corona ist noch nicht vorbei - und eine neue Schau entstanden.

Flensburg. Die Flensburger Robbe & Berking Werft wird mit der "WinterWerft" von Freitag an erneut zahlreiche Künstler und ihre Arbeiten an die Fördestadt holen. Vom 30. Oktober bis zum 23. Dezember präsentieren 34 teilnehmende Künstlerinnen und Künstler aus dem gesamten norddeutschen Raum sowie aus Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland Pfalz ihre Arbeiten im Robbe & Berking Werftmuseum, wie die Werft mitteilte, die sich auf den Bau klassischer Holzjachten spezialisiert hat. Gewidmet seien die "WinterWerften" den beiden Lieblingswerkstoffen von Robbe & Berking: Holz und Silber.

Nach dem Erfolg der Schau "Kunst schaffen" im Sommer seien zahlreiche Anfragen von Künstlern aus ganz Deutschland eingegangen, die an einem zweiten "Kunst schaffen" im Mai 2021 teilnehmen wollen, teilte die Werft weiter mit. "Viele von ihnen sehnen sich gerade in Corona-Zeiten aber auch nach einer Schau der Flensburger noch vor Weihnachten." So sei das neue Ausstellungskonzept "WinterWerft" entstanden.