S-Bahn

S3: Strecke Wilhelmsburg-Harburg am Wochenende gesperrt

Am Wochenende werden an der S-Bahnlinie S3 Gleisbauarbeiten durchgeführt (Symbolbild).

Am Wochenende werden an der S-Bahnlinie S3 Gleisbauarbeiten durchgeführt (Symbolbild).

Foto: picture alliance / Daniel Reinhardt/dpa

Am Sonnabend und am Sonntag werden an den Gleisen Bauarbeiten durchgeführt. Ein Ersatzverkehr wird eingerichtet.

Hamburg. An diesem Wochenende fahren auf der S-Bahnlinie S 3 zwischen Wilhelmsburg und Harburg Rathaus Busse statt Bahnen. Ab Sonnabend, 1 Uhr, bis zum Betriebsschluss am Sonntag ist die Strecke wegen Gleisbauarbeiten gesperrt. Die Züge der Linie S 31 fahren zwischen Altona und Hammerbrook / Berliner Tor.

Und die S-Bahn teilt weiter mit, dass wegen der begrenzten Platzverhältnisse am ZOB in Harburg die Busse des Ersatzverkehrs dort nur in einer Richtung halten. Das bedeutet, dass Fahrgäste aus der Innenstadt mit dem Ziel Harburg mit dem Bus von Wilhelmsburg auf einem Umweg über Harburg Rathaus bis Harburg fahren. In der Gegenrichtung zwischen Harburg und Harburg Rathaus können die Fahrgäste Linienbusse nutzen.

Auch am folgenden Wochenende finden Gleisbauarbeiten statt. Deswegen gelten dann die gleichen Regelungen.