Bahn

Einkaufsmöglichkeiten am Hamburger Hauptbahnhof eröffnet

dpa
Einer der Bahnsteige des Hamburger Hauptbahnhofs.

Einer der Bahnsteige des Hamburger Hauptbahnhofs.

Foto: dpa

Hamburg. Reisende haben am Hamburger Hauptbahnhof von nun an mehr Einkaufsmöglichkeiten. Ab sofort gibt es im neu eröffneten Bahnhofsgebäude Richtung Spitaler- und Mönckebergstraße eine zusätzliche 550 Quadratmeter große Gastronomie- und Einzelhandelsfläche, wie die Deutsche Bahn am Montag mitteilte. Damit sei die 2018 gestartete Umbauphase des westlichen Langbaus beendet.

Rund 7,7 Millionen Euro hat die Deutsche Bahn nach eigenen Angaben in die Sanierung investiert. Das historische Bahnhofsgebäude sei in Zusammenarbeit mit der Stadt Hamburg denkmalgerecht saniert und umgebaut worden. Neben der Gastronomiefläche gebe es nun auch einen begrünten Außenbereich.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg

( dpa )