Tennis

Schwere Auftaktgegner für deutsche Tennisprofis in Hamburg

Hamburg. Die deutschen Tennisprofis haben beim Turnier in Hamburg schwere Auftaktgegner erwischt. Jan-Lennard Struff bekommt es in der ersten Runde mit dem Russen Karen Chatschanow zu tun. Die Nummer 16 der Weltrangliste war erst durch eine Wildcard ins Hauptfeld gerückt. Routinier Philipp Kohlschreiber spielt zum Auftakt gegen den Italiener Fabio Fognini, Wildcard-Inhaber Yannick Hanfmann misst sich mit dem an Nummer drei gesetzten Franzosen Gael Monfils. Dominik Koepfer spielt gegen den Japaner Yoshihito Nishioka. Die Sandplatz-Veranstaltung ist mit rund 1,2 Millionen Euro dotiert und beginnt nach der Qualifikation am Wochenende am Montag.