Barmbek-Süd

Hamburg: Besonderer Schuhladen eröffnet in bekanntem EKZ

Freuen sich über den Filialstart in Hamburg: Georg Mahn (l.) und Kay Zimmer, die vor fast 20 Jahren Schuhplus gründeten.

Freuen sich über den Filialstart in Hamburg: Georg Mahn (l.) und Kay Zimmer, die vor fast 20 Jahren Schuhplus gründeten.

Foto: Schuhplus

Auf 250 Quadratmetern können sich Männer und Frauen ab Freitag zwischen 650 Modellen entscheiden.

Hamburg. Ungewöhnlich, aber wahr: Am kommenden Freitag eröffnet – trotz Corona-Krise – ein neues, ganz besonderes Geschäft in Hamburg. Schuhplus, die sich auf Menschen mit besonders großen Füßen spezialisiert haben, geht in dem Einkaufszentrum Hamburger Meile in Barmbek-Süd an den Start.

Das Sortiment umfasst Damenschuhe von Größe 42 bis 46 sowie Herrenschuhe von 46 bis 54. Schuhplus wurde 2002 gegründet und eröffnet in Hamburg die bundesweit fünfte Filiale. Auf 250 Quadratmetern gibt es 650 Modelle.

Schuhe in Übergrößen sollen Hamburg Mehrwert bieten

Nach Angaben von Schuhplus leben in Hamburg die größten Menschen des Landes. Männer sind in der Hansestadt im Durchschnitt 1,84 Meter groß, Frauen sind im Schnitt 14 Zentimeter kleiner. "Und wo große Menschen leben, da sind auch standesgemäß große Füße zuhause", heißt es in einer aktuellen Mitteilung des Unternehmens. "Wir sind uns sicher, mit unserem Übergrößen-Angebot den Hamburgerinnen und Hamburgern einen echten Mehrwert zu bieten", sagt Schuhplus-Geschäftsführer Kay Zimmer.

Hamburger Meile freut sich auf Neuzugang

Bedenken, mitten in Corona-Zeiten eine neue Filiale zu eröffnen, hat das Unternehmen nicht. Sowohl in den Fachgeschäften als auch im eCommerce werde das Thema Covid-19 bei schuhplus gegenüber Mitarbeitern und Kunden ernsthaft behandelt, sagt Schuhplus-Expansionsleiter Georg Mahn. "Aber Corona darf nicht als Ausrede oder Scheinargument für Stillstand missbraucht werden. Liebe und Leidenschaft für unser Geschäft sind die Motoren, die uns täglich antreiben – ein Virus darf dabei nicht die Funktion eines Bremswagens einnehmen.“

Auch die Hamburger Meile freut sich über den Neuzugang. „Wir freuen uns sehr, mit schuhplus einen erfolgreichen und sehr erfahrenen Nischenanbieter an Bord zu haben, der das stationäre Geschäft kennt und zugleich seit fast zwei Jahrzehnten im Internet zuhause ist“, so Center-Manager Carsten Gogol.