Verkehr

Mehr Platz für Radfahrer auf dem Ballindamm

dpa

Hamburg. Mehr Platz und Sicherheit für Radfahrer: Das Bundesverkehrsministerium fördert den fahrradfreundlichen Umbau des Ballindamms im Zentrum Hamburgs mit bis zu 5,7 Millionen Euro. "An der Binnenalster entstehen jetzt neue, komfortable Radfahrstreifen. Schon bald haben die Hamburger Radler hier freie Fahrt", sagte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) laut Mitteilung am Donnerstag. Laut Ministerium soll bei dem Projekt der motorisierte Verkehr auf jeweils einer Spur geführt werden.

Auf dem gewonnenen Platz würden großzügige Radfahrstreifen angelegt und eine Promenade für die Fußgänger geschaffen. Das Projekt sei Teil eines Konzepts der Stadt Hamburg: Rund um die Binnenalster sollen den Angaben zufolge durchgängige Fahrradstreifen entstehen, die gleichzeitig als Knotenpunkt für die zentralen Velorouten Hamburgs in der City dienen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg

( dpa )