Gesundheit

Rowohlt druckt 90. Auflage von "Die Pest" von Albert Camus

dpa
Ein Mann hält eine franzöischsprachige Ausgabe von Albert Camus "Die Pest".

Ein Mann hält eine franzöischsprachige Ausgabe von Albert Camus "Die Pest".

Foto: dpa

Hamburg. Wer in Zeiten des sich immer weiter ausbreitenden Coronavirus einen passenden Klassiker lesen und kaufen möchte, muss zunächst Geduld mitbringen. Zumindest "Die Pest" von Albert Camus ist entweder erst in ein bis zwei Wochen lieferbar oder ausverkauft, wie Recherchen der Deutschen Presse-Agentur ergaben. "In Frankreich stand "Die Pest" von Albert Camus bereits Anfang März auf der Bestsellerliste. Die Verkäufe im deutschsprachigen Raum sind im Februar auch deutlich angestiegen", sagte eine Sprecherin des Rowohlt-Verlages am Montag in Hamburg. Der Verlag bringt die Werke des 1960 verstorbenen französischen Autors heraus.

Hintergrund sei, dass die deutsche Presse das Buch "Die Pest" zuletzt häufiger als das Buch der Stunde aufgegriffen hatte. Der Titel sei dennoch ungebrochen lieferbar, versicherte die Sprecherin weiter. "Aufgrund der sehr hohen Nachfrage drucken wir inzwischen die 90. Auflage."

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg

( dpa )