Hamburger Abendblatt

Coronavirus: Unser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden

Coronavirus in Hamburg: Bestellen Sie hier den Newsletter des Hamburger Abendblatts.

Coronavirus in Hamburg: Bestellen Sie hier den Newsletter des Hamburger Abendblatts.

Foto: dpa Picture-Alliance / Daniel Bockwoldt / picture alliance / dpa

Jeden Tag Verdachtsfälle und Infizierte – Hamburg in der Corona-Krise: Bestellen Sie hier unseren täglichen kostenlosen Newsletter.

Hamburg. Das neuartige Coronavirus hält die Menschen in Hamburg und in Norddeutschland in Atem. Das öffentliche Leben ist eingeschränkt, Kitas, Schulen und Universitäten geschlossen. Es gibt derzeit jeden Tag neue Verdachtsfälle und Infizierte.

Damit Sie über alle wichtigen Entwicklungen der Corona-Krise in Hamburg und im Norden informiert bleiben, hat das Hamburger Abendblatt ein neues Angebot für Sie: Mit dem täglichen kostenlosen Newsletter erfahren Sie alles Wichtige im Überblick.

Corona-Newsletter vom Abendblatt: So geht es

Wir erklären, auch mit Hilfe von Ärzten und Experten, das neue Virus, seine medizinischen Konsequenzen und die Auswirkungen auf das tägliche Leben. Im Newsletter erfahren Sie außerdem alles über die Folgen für Hamburg, die Wirtschaft, die Kultur und den Sport.

Bei uns kommen auch Sie zu Wort. Wir berichten aus dem Alltag der Hamburgerinnen und Hamburger in der Corona-Krise.

Um einen Newsletter zu bestellen, tragen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in die Maske ein und setzen Sie den Haken. Wenige Minuten später erhalten Sie eine Mail von uns mit der Bitte um Bestätigung Ihrer Anmeldung. Klicken Sie dann einfach auf den Link in dieser Mail. Damit haben Sie es geschafft und erhalten Ihren Newsletter.

Wenn Sie keine Anmeldemaske sehen, dann klicken Sie bitte hier.

UKE-Expertin Addo über das Coronavirus

UKE-Virologin: "Können Corona-Ausbreitung nicht verhindern"
UKE-Virologin: "Wir können die Corona-Ausbreitung nicht verhindern"

Weitere Nachrichten aus Hamburg bekommen Sie auch mit diesen Newslettern vom Hamburger Abendblatt:

Chefredaktion

HSV

Kultur

Bleiben Sie gesund!

Ihre Abendblatt-Redaktion