Verkehr

Im Norden mehr Unfälle mit Radfahrern

dpa
Eine Fahrradfahrerin fährt über eine Straße mit einer Markierung für Fahrräder.

Eine Fahrradfahrerin fährt über eine Straße mit einer Markierung für Fahrräder.

Foto: dpa

Kiel. Die Zahl der Unfälle mit Radfahrer hat in Schleswig-Holstein zugenommen. Darauf machte Innenminister Hans-Joachim Grote am Montag bei der Vorstellung des Verkehrssicherheitsberichts 2019 aufmerksam. Mehr als jeder vierte Verunglückte im Straßenverkehr sei im vergangenen Jahr ein Radfahrer gewesen, sagte der CDU-Politiker in Kiel. Der am stärksten steigende Risikofaktor im Verkehr sei die Ablenkung durch elektronische Geräte. Die Zahl der Verletzten im Straßenverkehr insgesamt war im vergangenen Jahr leicht gesunken.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg

( dpa )