Winterhude

Nach überraschender Kündigung: Blumen Hahn gerettet

Gabriele Berger und ihr Team von Blumen Hahn steckten den Rosenschmuck am Fenster von Jan Fedders Leichenwagen.

Gabriele Berger und ihr Team von Blumen Hahn steckten den Rosenschmuck am Fenster von Jan Fedders Leichenwagen.

Foto: picture alliance / AAPimages / Wehnert

Blumengeschäft schmückte auch das Trauerauto von Jan Fedder. Neue Ladenfläche in der Nachbarschaft gefunden.

Hamburg. Nachdem der bekannte Blumenladen Blumen Hahn am Poelchaukamp in Winterhude nur wenige Tage vor Weihnachten überraschend gekündigt worden ist, konnten Inhaberin Gabriele Berger und ihr 16-köpfiges Team knapp zwei Monate später wieder aufatmen: Auf der Facebook-Seite des Geschäfts, das auch den Blumenschmuck für die Trauerfeier von Jan Fedder im Michel fertigte, teilte Berger mit, dass sie eine neue Ladenfläche in der Nachbarschaft gefunden habe.

Neue Räumlichkeiten in Winterhude

"Wir freuen uns riesig, euch mitteilen zu können, dass wir dank eurer Unterstützung eine neue Ladenfläche in der Peter-Marquard-Straße 1 gefunden haben", richtete Berger am Mittwoch das Wort an die Facebook-Fans des Geschäfts. Besonders freue sie sich, dass der neue Laden in unmittelbarer Nähe der alten Räumlichkeiten liegt und sie zusätzlich eine Produktionsfläche im Hinschenfelder Stieg in Wandsbek gefunden habe. Die Eröffnung sei für Mai oder Juni geplant.

Das Kündigungsschreiben im Dezember habe das ganze Team des 53 Jahre alten Blumenladens erschüttert, Anzeichen gab es laut Inhaberin kaum. „Da finde ich keine Worte“, sagte die Floristin. Die genauen Gründe kenne sie nicht, sie vermute aber, dass es an den Aufbauten im Garten und dem "ständigen Hin- und Herräumen" liege.

Kunden des Blumengeschäfts erleichtert

Auch die Kunden des Blumengeschäfts, zu denen bekannte Hamburger wie die ehemalige Tagesschau-Sprecherin Dagmar Berghoff gehören, freuen sich über die guten Nachrichten. "Herzlichen Glückwunsch", schreibt eine Facebook-Nutzerin. "Das freut mich, denn ihr gehört nach Winterhude", fügt eine andere Userin hinzu.