Kommunen

Ottensen macht wieder Platz für Autos

dpa
Ottensen macht Platz, Autos dürfen wieder fahren.

Ottensen macht Platz, Autos dürfen wieder fahren.

Foto: dpa

Hamburg. Nach dem Eilentscheid des Verwaltungsgerichts Hamburg zum Verkehrsversuch "Ottensen macht Platz" können in dem Stadtteil vom kommendenden Montagabend an wieder Autos fahren. Ab dem 3. Februar, 18.00 Uhr, würden die "früher geltenden Verkehrsregelungen im Projektgebiet unverändert wiederhergestellt", teilte das Bezirksamt Altona am Donnerstag mit. Bis dahin gelte die jetzige Beschilderung jedoch weiter.

Ursprünglich sollte die temporäre Fußgängerzone rund um den Spritzenplatz noch bis Ende Februar bestehen bleiben. Das Gericht hatte deren Einrichtung im Rahmen eines Verkehrsversuchs jedoch als mit hoher Wahrscheinlichkeit rechtswidrig eingestuft und den Eilanträgen zweier Anlieger stattgegeben.

Am 20. Februar will die Bezirksversammlung unter Berücksichtigung der Ergebnisse aus der Evaluierung des Verkehrsversuchs über das weitere Vorgehen entscheiden. Bezirkspolitiker zeigten sich aber zuversichtlich, dass das Projekt dauerhaft fortgesetzt werden könne.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg

( dpa )