Verkehr

Citytunnel nach Personenunfall wieder frei

Die S3 fährt zurzeit nicht durch den Citytunnel (Symbolbild).

Die S3 fährt zurzeit nicht durch den Citytunnel (Symbolbild).

Foto: picture alliance / Daniel Reinhardt/dpa

Auf der Strecke kommt es noch zu Verspätungen. Die Linien S1 und S3 wurden über Dammtor umgeleitet.

Hamburg. Der Citytunnel war am Donnerstagnachmittag wegen eines Personenunfalls von 15.30 Uhr bis kurz vor 16.30 Uhr gesperrt. Die Strecke ist wieder frei, aber es kommt noch zu Verspätungen.

Wie die Deutsche Bahn mitteilt, wurden die Linien S1 und S3 über Dammtor umgeleitet. Die Haltestelle Altona wurde nicht angefahren. S-Bahnen der Linien S2 und S11 fielen aus.

( cw )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg