Wasserball

Poseidon-Wasserballer mit klarem Sieg gegen Köln

Hamburg (dpa/lno) – Die Wasserball-Männer vom SV Poseidon haben sich am Samstag im Spitzenspiel der B-Gruppe der Bundesliga gegen den Spitzenreiter SGW Köln mit 17:9 (5:2, 6:2, 4:0, 2:5) für die Niederlage im ersten Aufeinandertreffen revanchiert. Hannes Glaser und Sven Bach waren mit je fünf Toren beste Hamburger Werfer. Für die Kölner war es die erste Schlappe in dieser Saison.

Im Laufe der Partie in der Inselparkhalle sahen sechs Kölner Spieler jeweils wegen Meckerns die Rote Karte, weshalb die Gäste in der Schlussphase über keinen Auswechselspieler mehr verfügten. Auf Hamburger Seite musste Bach vorzeitig aus dem Wasser.

"Köln meckert, wir siegen. Weiter so, wir wollen Erster werden. Unser Team hatte von Beginn an Oberwasser. Wir haben die Hinspielniederlage mehr als ausgeglichen", sagte Poseidon-Coach Zafeirios Chalas.Als Tabellenzweiter mit einem Spiel weniger ist Aufsteiger Poseidon nun nach Minuspunkten gleichauf mit Köln und würde beim Direktvergleich vorn liegen.