Flughafen Fuhlsbüttel

Hamburg Airport: Das sind die beliebtesten Flugziele

Wohin sind die Passagiere ab dem Hamburg Airport am liebsten geflogen? Der Flughafen hat dazu neue Daten veröffentlicht (Symbolbild).

Wohin sind die Passagiere ab dem Hamburg Airport am liebsten geflogen? Der Flughafen hat dazu neue Daten veröffentlicht (Symbolbild).

Foto: picture alliance / dpa Themendienst / Christin Klose

Der Hamburger Flughafen hat die Top 10 der Streckenziele veröffentlicht. Einer der Airports im Süden ist nicht mehr dabei.

Hamburg. Im vergangenen Jahr starteten Passagiere ab dem Hamburger Flughafen zu circa 130 nationalen und internationalen Zielen, mehr als 1000 Ziele auf der ganzen Welt konnten mit nur einmal Umsteigen erreicht werden. Aber was waren die beliebtesten Streckenziele 2019? Dazu hat der Hamburg Airport am Mittwoch eine Statistik veröffentlicht.

Demnach zog es die meisten Passagiere des Hamburger Flughafens in die bayerische Landeshauptstadt München, wie der Airport mitteilte. "Damit bildet München wie im vergangenen Jahr unverändert Platz 1 der nachgefragtesten Ziele ab Hamburg Airport." Auf Platz 2 landete wie im Vorjahr Frankfurt am Main, gefolgt von London.

Die Top 10 Ziele ab Hamburg Airport

  1. München
  2. Frankfurt am Main
  3. London
  4. Palma de Mallorca
  5. Stuttgart
  6. Wien
  7. Zürich
  8. Düsseldorf
  9. Antalya
  10. Amsterdam

"Das unangefochten beliebteste Badeziel der norddeutschen Passagiere ist Mallorca – die Inselhauptstadt Palma de Mallorca wurde 2019 am vierthäufigsten ab Hamburg Airport angeflogen", heißt es in der Mitteilung weiter. Ein Airport im Süden schaffte es im Gegensatz zu 2019 nicht wieder unter die Top 10 der beliebtesten Ziele ab Hamburg: Istanbul.

Wissenwertes zum Hamburger Flughafen:

  • Der Hamburg Airport hat zwei Terminals und liegt 8,5 Kilometer nordwestlich der Stadtmitte
  • Er wurde 1911 angelegt und ist der älteste und fünftgrößte Flughafen in Deutschland
  • Seit 2016 wird der Flughaften auch Hamburg Airport Helmut Schmidt genannt
  • Er umfasst inzwischen eine Fläche von 570 Hektar
  • Rund 60 Airlines fliegen derzeit den Hamburger Flughafen an (Stand: Dezember 2019)

Auf der Top-25-Liste der beliebtesten Flugziele der vergangenen zehn Jahre ab Hamburg Airport haben München und Frankfurt ebenfalls die Nase vorn. Auch die Plätze drei bis fünf sind identisch mit der aktuellen Top 10.

Vorletzter Abschnitt der Arbeiten auf dem Vorfeld hat begonnen

Zudem geht die grundhafte Sanierung des Vorfeldes weiter. Seit 2016 wird für 120 Millionen Euro der Beton erneuert. Die Arbeiten für den neunten von zehn Abschnitten begannen am Dienstag. 24.000 Quadratmeter Fläche – nicht direkt an den Terminals – werden bis Ende Mai erneuert. Dann folgt der letzte, 28.000 Quadratmeter große Bauabschnitt, der Ende September fertig sein soll.

Außer der Oberfläche werden auch sämtliche Leitungen und technische Einrichtungen erneuert. Außen-Abstellplätze erhalten eine 400-Hertz-Stromversorgung. Dort parkende Flugzeuge müssen ihre Hilfsturbine ausstellen und können für die Bordelektronik auf diese Stromzufuhr zurückgreifen – quasi analog zur Schifffahrt „Landstrom“. Derzeit gibt es am Airport 19 solcher Anschlüsse am Terminal, 14 neue soll es auf dem Vorfeld 1 geben. Es folgen in den nächsten Jahren 14 weitere auf Vorfeld 2.