Hamburg

Herzinfarkt im Portugiesenviertel: Lebensretter meldet sich

In der Dietmar-Koel-Straße erlitt Maik Hartung am 25. Dezember einen Herzinfarkt (Symbolbild).

In der Dietmar-Koel-Straße erlitt Maik Hartung am 25. Dezember einen Herzinfarkt (Symbolbild).

Foto: Michael Rauhe

Maik Hartung war am ersten Weihnachtstag im Portugiesenviertel zusammengebrochen. Zeugen retteten ihm das Leben.

Hamburg. "Weihnachtsengel" gesucht – und gefunden: Maik Hartung war am ersten Weihnachtstag im Portugiesenviertel in Hamburg plötzlich auf der Straße zusammengebrochen. Dass er den Herzinfarkt überlebte, hat der 50-Jährige vermutlich in erster Linie seinen Rettern, den drei "Weihnachtsengeln", wie er sie nennt, zu verdanken. Doch wer diese Menschen sind, wussten Hartung und seine Lebensgefährtin Helga Reichel zunächst nicht. Über das Abendblatt haben Familie und Freunde die Ersthelfer sowie Zeugen des Vorfalls gesucht – mit schnellem Erfolg.

Die Cousine einer Ersthelferin habe den Aufruf im Abendblatt gesehen, wie Kerstin Mittendorf, eine enge Freundin der Familie Hartung, berichtet. Die Lebensretterin habe daraufhin sofort Kontakt mit der Familie aufgenommen. Die Ersthelferin möchte zwar anonym bleiben, habe sich jedoch sehr darüber gefreut, helfen zu können. Sofort einzuschreiten, als Hartung zusammenbrach, sei für sie selbstverständlich gewesen. Inzwischen konnte sich auch Hartungs Lebensgefährtin persönlich bei der Lebensretterin bedanken. Hartung selbst gehe es bereits etwas besser. Er mache jeden Tag Fortschritte und sei derzeit auf der Suche nach einer Reha-Klinik.

Lebensretter reanimierten Maik Hartung

Am 25. Dezember war Maik Hartung gegen 16 Uhr vor dem Restaurant „O Pescador“ in der Ditmar-Koel-Straße/Ecke Reimarusstraße plötzlich zusammengebrochen. Drei Zeugen beobachteten dies und kamen dem Mann zu Hilfe. Während zwei Frauen sich um Hartung kümmerten und ihn wiederbelebten, rief ein Mann einen Notarzt.

Mit einem Herzinfarkt kam Hartung in ein Krankenhaus und musste sofort operiert werden. Erst am 3. Januar kam Maik Hartung wieder zu Bewusstsein.