Wetter

Viel Sonne in Schleswig-Holstein und Hamburg

Lange Schatten von Menschen, hervorgerufen durch eine strahlende Januarsonne, zeichnen sich auf dem Pflaster ab.

Lange Schatten von Menschen, hervorgerufen durch eine strahlende Januarsonne, zeichnen sich auf dem Pflaster ab.

Foto: dpa

Kiel. Die Menschen in Schleswig-Holstein und Hamburg erwartet am Donnerstag viel Sonne. Der Tag beginnt mit vereinzelten Wolken, wobei der Himmel im Laufe des Tages aufklart. Dabei bleibt es trocken bei milden Temperaturen von 8 bis 9 Grad Celsius, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sagte.

Am Wochenende bleibt es am Freitag zunächst freundlich und die Temperaturen steigen sogar leicht auf 10 Grad. Im Nordwesten Schleswig-Holsteins kann es mehr Wolken als im Rest des Landes geben, wobei auch vereinzelt Regen auftreten kann.

Am Samstag wird es im Norden etwas ungemütlicher mit mehr Wolken und vereinzelten Schauern. Der Sonntag kommt dann wieder mit Sonne und wenig Regen, wie der DWD-Sprecher weiter sagte. In der Nacht zum Montag kann es zu Frost bei Temperaturen von -1 bis -2 Grad kommen.