Hamburg. Der Anschlag habe dem Innensenator, nicht seinem Sohn gegolten. Welche Rolle spielte ein grauer VW Transporter?

Kaum 24 Stunden nach dem Anschlag auf das Dienstfahrzeug, in dem Innensenator Andy Grote (SPD) und sein zwei Jahre alter Sohn saßen, hat sich am Sonnabendnachmittag auf einer linksradikalen Internetplattform eine Gruppe namens „Angry Birds“ zu der Tat bekannt. Die Authentizität des Bekennerschreibens werde zurzeit geprüft, sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage.