"Christmas Present"

Robbie Williams gibt Geheimkonzert in Hamburg

Robbie Williams überraschte seine Fans im November mit einem Auftritt im Londoner im Hyde Park, um die Veröffentlichung seines ersten Weihnachtsalbums "The Christmas Present" zu feiern. Feiern will er nun auch mit seinen Hamburger Fans.

Robbie Williams überraschte seine Fans im November mit einem Auftritt im Londoner im Hyde Park, um die Veröffentlichung seines ersten Weihnachtsalbums "The Christmas Present" zu feiern. Feiern will er nun auch mit seinen Hamburger Fans.

Foto: Ian West/PA Wire/dpa

Der britische Popstar präsentiert sein Weihnachtsalbum, auf dem auch Helene Fischer zu hören ist. So kommen Sie an Karten.

Hamburg. Achtung Robbie Williams-Fans: Der britische Superstar kommt am 5. Dezember nach Hamburg – für ein Geheimkonzert. Hamburger können den Sänger live und damit hautnah bei einem exklusiven Abend in vorweihnachtlicher Atmosphäre erleben.

Der Popstar tritt vor einem kleinen Publikum auf – an einem streng geheimen Ort. So viel sei verraten: Der Veranstaltungsort befindet sich in der Hamburger Innenstadt. "Es werden maximal 100 Gäste dabei sein", sagt Martina Müller, Pressesprecherin des Radiosenders "Hamburg Zwei".

Der Privatsender, Teil der RTL-Radiogruppe, macht Robbie Williams' Auftritt in der Hansestadt möglich. Logisch also, dass es für das Geheimkonzert keine Tickets zu kaufen gibt. Hamburg Zwei verlost dafür noch bis Donnerstag, 5. Dezember, Karten an seine Hörer.

Robbie Williams singt Weihnachtslieder und Hits

Robbie Williams präsentiert in Hamburg sein Weihnachtsalbum "The Christmas Present", für das er sich mit diversen Stars wie Tyson Fury, Jamie Cullum, Rod Stewart und Bryan Adams zusammengetan hat. Den Song "Santa Baby" singt Williams mit der deutschen Schlagerkönigin Helene Fischer.

Robbie Williams singt mit Helene Fischer

Robbie Williams und Helene Fischer singen Weihnachtsduett

In Hamburg spielt Robbie Williams solo, live und mit Band. "Neben den Weihnachtssongs präsentiert er auch den einen oder anderen Hit", so Martina Müller.

Wer kein Ticket gewinnt, kann die Konzertstimmung am Nikolaustag nachempfinden: Die RTL-Magazine sowie die Vox-Sendung "Prominent!“ werden am 6. Dezember von Robbies Aufenthalt im weihnachtlichen Hamburg berichten und Ausschnitte aus dem Radio-Interview zeigen.

Robbie Williams verzichtet vorerst auf Tour

Eine große Tournee hat Williams in naher Zukunft nicht geplant. "Das wird noch dauern. Das ist immer ein riesiger Aufwand", sagte der Sänger vor wenigen Tagen in London.

"Touren ist nichts, was ich regelmäßig machen möchte. Ich bin gut beschäftigt." Im Dezember gibt Williams anlässlich seines neuen Albums zwei Weihnachtskonzerte in London.