Verkehr in Hamburg

Gleich zwei Sperrungen am Wochenende in Hammerbrook

Züge der S-Bahn-Linien S3 und S31 verkehren am Wochenende nicht zwischen Hammerbrook und Wilhelmsburg (Symbolbild)

Züge der S-Bahn-Linien S3 und S31 verkehren am Wochenende nicht zwischen Hammerbrook und Wilhelmsburg (Symbolbild)

Foto: Klaus Bodig

Kurzfristig muss der Högerdamm gesperrt werden. Auch auf einer S-Bahn-Strecke fahren keine Züge. Ausfälle im Regionalverkehr.

Hamburg. Der Högerdamm in Hammerbrook muss am Wochenende – 23. November bis 25. November – kurzfristig gesperrt werden. Das teilte die Verkehrsbehörde am Freitag mit. Grund ist ein instabiler Sielschacht.

Von Sonnabend, 6 Uhr, bis Montag, 5 Uhr, wird der defekte Sielschacht ausgetauscht. Er befindet sich mittig im Fahrbahnbereich. "Die Notmaßnahme steht im Zusammenhang mit der Erneuerung der Amsinckstraßenbrücke des Landesbetriebs Straßen, Brücken und Gewässer", sagte Verkehrsbehördensprecher Christian Füldner. Der Verkehr wird über die Amsinckstraße umgeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren:

Auch eine S-Bahn-Strecke wird gesperrt

Im S-Bahn-Verkehr kommt es ebenfalls zu einer Sperrung. Von Sonnabend, 1 Uhr, bis Sonntag, Betriebsschluss, fahren auf der Strecke der Linien S3 und S31 zwischen Hammerbrook und Wilhelmsburg keine Züge. Grund sind Bauarbeiten an der zukünftigen S-Bahn-Station Elbbrücken.

Fahrgäste müssen auf den Ersatzverkehr mit Bussen umsteigen. "Zusätzlich gibt es eine Busverbindung zwischen Hammerbrook und Berliner Tor", teilte die Deutsche Bahn mit.

Linie RE 5 fällt zwischen Hauptbahnhof und Harburg aus

Wegen Bauarbeiten kommt es ab dem Wochenende auch zu Störungen im Regionalverkehr: Wie die Deutsche Bahn meldet, fallen alle Züge der Linie RE 5 (Cuxhaven-Hamburg) am 23. und 24. November zwischen Hamburg-Harburg und Hamburg-Hauptbahnhof in beiden Richtungen aus. Reisende werden gebeten, auf andere Regionalzüge auszuweichen.