Hamburg

Hamburgs CDU-Spitzenkandidat ist im Babyglück

CDU-Spitzenkandidat Marcus Weinberg ist erneut Vater geworden.

CDU-Spitzenkandidat Marcus Weinberg ist erneut Vater geworden.

Foto: CDU Hamburg

Die kleine Paula Fritzi ist das zweite Kind von Marcus Weinberg und seiner Lebensgefährtin. Das sagt er über Familie und Wahlkampf.

Hamburg. Der Spitzenkandidat der CDU Hamburg, Marcus Weinberg, und seine Lebensgefährtin sind am heutigen Dienstag zum zweiten Mal Eltern geworden und freuen sich über ihre erste Tochter.

Erst Familie, dann Wahlkampf

Paula Fritzi (3260 Gramm schwer/50 Zentimeter lang) ist gesund und munter. Der Mutter geht es ebenfalls gut, meldet der Büroleiter des Landesvorsitzenden. Die Familie ist nun zu Viert, denn Paulas großer Bruder Emil Oscar ist bereits neun Jahre alt.

In den kommenden Tagen dreht sich bei Weinberg alles um die Familie, bevor es für den 52-Jährigen dann wieder in den Wahlkampf geht. "Wir sind überglücklich, es ist ein wunderschöner Moment für die Ewigkeit und ein Tag der Wärme und der Hoffnung", sagt der glückliche Vater. Ein Foto seiner kleinen Tochter hat Weinberg nicht herausgegeben.