Unfall am Berliner Tor

Frau kracht betrunken mit Pkw gegen Ampelmast – Überschlag

Ersthelfer befreiten die Fahrerin aus ihrem völlig zerstörten Kleinwagen. Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Hamburg. Eine 51-Jährige ist in Hamburg-Borgfelde mit ihrem Auto gegen einen Ampelmast geprallt und verletzt worden. Der Kleinwagen habe sich nach dem Unfall auf der Bürgerweide nahe dem Berliner Tor am frühen Sonnabendmorgen überschlagen, teilte die Polizei mit. Ersthelfer befreiten die Frau aus ihrem Wagen. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der Ampelmast wurde bei dem Unfall komplett zerstört. Einem Sprecher zufolge war die Frau alleine in dem Auto unterwegs, als sie von der Fahrbahn abkam. Laut Polizei war die Fahrerin vermutlich betrunken.