Durchsuchung

Spezialeinheit der Polizei stürmt Wohnung in Niendorf

Zwei Männer wurden festgenommen. Ihnen wird Bedrohung mit einer Schusswaffe sowie räuberische Erpressung vorgeworfen.

Hamburg. Am Donnerstagmorgen ist es in Niendorf zu einem Einsatz der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit (BFE) gekommen. Gegen 6 Uhr stürmten die Beamten der Spezialeinheit eine Wohnung an der Papenreye. Nach Abendblatt-Informationen wird den beiden Bewohnern eine Bedrohung mit Schusswaffe sowie räuberische Erpressung vorgeworfen. Sie sollen die Tat am 5. August begangen haben.

Die beiden Männer wurden zuvor an einem anderen Ort festgenommen und zur Wohnung gebracht. Da sie unter Verdacht standen, bewaffnet zu sein, haben die Spezialkräfte der BFE den Zugang zur Wohnung gesichert. Anschließend konnten Ermittler der Kriminalpolizei die Räume durchsuchen.