Winterhude

Oldtimer-Fans treffen sich wieder im Hamburger Stadtpark

Old- und Youngtimer beim Hamburger Stadtpark-Revival Rennen (Archivbild).

Old- und Youngtimer beim Hamburger Stadtpark-Revival Rennen (Archivbild).

Foto: dpa

Die Teilnehmer kommen aus dem In- und Ausland, unter anderen aus Skandinavien und der Schweiz. Was die Besucher erwartet.

Hamburg. Der Überseering ist am kommenden Wochenende die Kulisse für ein Oldtimerspektakel. Das NewStadtpark-Revival wird am 7. und 8. September in der City Nord veranstaltet. 350 Fahrzeuge aus einem Jahrhundert Automobil- und Motorradgeschichte wurden angemeldet.

Die Teilnehmer kommen aus dem In- und Ausland, unter anderen aus Skandinavien und der Schweiz. Zum ersten Mal ist das Wheels Festival für Freunde von US-Fahrzeugen in das Event integriert. Für die Besucher werden Rennläufe in verschiedenen Klassen präsentiert. Es gibt einen großen Händler- und Ausstellerbereich.

Für jeden ist etwas dabei

„Das New Stadtpark-Revival hat für jeden etwas zu bieten. Egal, ob Groß oder Klein, Besucher oder Teilnehmer, Schrauber oder Sammler. Mit vielen Ständen, Attraktionen und Food-Angeboten auch neben der Strecke ist für alle was dabei“, sagt Veranstalter Mathias Wölk. Das New-Stadtpark-Revival startet am Sonnabend um 8 Uhr und endet um 20 Uhr. Am Sonntag öffnet das Veranstaltungsgelände von 8 bis 19 Uhr.

Die Tageskarte kostet 20 Euro, die Wochenendkarte für beide Tage 30 Euro. Bis zu drei Kinder unter 15 Jahren können kostenlos mitgenommen werden. Weitere Informationen im Internet unter www.motorevival.de.