Hafen

Wie Hamburg von den Kreuzfahrern profitiert

Das Kreuzfahrtschiff „Aidadiva“, bei der Taufzeremonie im April 2007 in Hamburg mit einem Feuerwerk in Szene gesetzt. Danach hat sich die Zahl der Kreuzfahrtpassagiere in der Stadt auf 900.000 verzehnfacht.

Das Kreuzfahrtschiff „Aidadiva“, bei der Taufzeremonie im April 2007 in Hamburg mit einem Feuerwerk in Szene gesetzt. Danach hat sich die Zahl der Kreuzfahrtpassagiere in der Stadt auf 900.000 verzehnfacht.

Foto: picture alliance

Lange galt der Hafen als zu teuer und die Anfahrt als zu lang. Mit der Taufe der „Aidadiva“ kam im Jahr 2007 die Wende.