6. Bauabschnitt

Heiligengeistfeld: Teilsanierung zum Sommerdom beendet

Thomas Schuster (v.l.), Geschäftsführer des Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen (LIG), Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) und Frank Arians, Projektsteuerer beim LIG, im September 2018 auf dem Heiligengeistfeld.

Thomas Schuster (v.l.), Geschäftsführer des Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen (LIG), Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) und Frank Arians, Projektsteuerer beim LIG, im September 2018 auf dem Heiligengeistfeld.

Foto: Andreas Dey

Mitte 2023 sollen Arbeiten am Heiligengeistfeld abgeschlossen sein. Komplette Modernisierung kostet rund 52 Millionen Euro.