Hamburg

Bahnsteig kaputt: S-Bahnen halten wieder in Allermöhe

Eine S-Bahn der Linie 21 (Archivbild).

Eine S-Bahn der Linie 21 (Archivbild).

Foto: Michael Rauhe / HA

Weil die Bahnsteigkante auf rund 80 Metern Länge repariert werden muss, hielten bis zum Abend keine S-Bahnen an der Station.

Hamburg. Wer am Dienstag zur S-Bahn-Station Allermöhe wollte, musste den Großteil des Tages einiges an Umweg in Kauf nehmen: Weil die Bahnsteigkante an der Haltestelle schadhaft ist und dringend repariert werden musste, hielten vom Morgen bis zum Abend keine Bahnen. Die provisorischen Arbeiten waren gegen 19.15 Uhr beendet, seitdem wird die Haltestelle wieder bedient.

Die eigentliche Reparatur soll während der Betriebspause in der Nacht durchgeführt werden. Die Bahn hofft, dass die Arbeiten an dem rund 80 Meter langen Stück Bahnsteigkante bis zum Morgen beendet sind. Wie es zu dem Schaden kann, ist bisher unbekannt.