Hamburg. Neuer Preis ehrt besonderes Engagement für die Region Hamburg. Cornelia Poletto und Michel Abdollahi sind berühmte Paten des Awards.

Die Metropolregion Hamburg zeichnet mit dem neuen Preis „Metropolitaner-Award“ erstmals Menschen für ihr besonderes Engagement aus. Bewerben können sich Einzelpersonen, Vereine, Stiftungen und Unternehmen mit länderübergreifenden Geschichten oder Projekten. Die Preisverleihung ist für den 27. Juni in der Elbphilharmonie geplant.

Mit dem Preis sollen Menschen, Vereine, Stiftungen und Unternehmen geehrt werden, die sich für die Region einsetzen und besonderes Engagement zeigen. „Es gibt viele gute Sachen, die direkt vor unserer Haustür passieren, nur sehen wir diese in unserer globalisierten Welt oft nicht“, sagt Michel Abdollahi, Pate für den Songcontest „Plattbeats“, der bereits nominiert wurde.