Ermittlungen

"Ausbeutung und Bedrohung" – Aufruhr im Tierheim Süderstraße

Sandra Gulla mit Hunden im Tierheim – seit 2016 ist die Verwaltungsjuristin Vorsitzende des Hamburger Tierschutzvereins.

Sandra Gulla mit Hunden im Tierheim – seit 2016 ist die Verwaltungsjuristin Vorsitzende des Hamburger Tierschutzvereins.

Foto: Hamburger Tierschutzverein von 1841

Das Veterinäramt ermittelt, der Betriebsrat beklagt unerträgliche Zustände – für die erste Vorsitzende ist aber alles in Ordnung.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.