Airport

Hamburg erhält neue Verbindung in die tollste Stadt der Welt

Eine Level-Maschine am Wiener Flughafen..

Eine Level-Maschine am Wiener Flughafen..

Foto: Markus Mainka / imago/Aviation-Stock

Am 31. März nimmt die Billigfluggesellschaft Level die Hansestadt in ihren Flugplan auf. Sechsmal pro Woche geht es an die Donau.

Hamburg. Nicht wenige Menschen in Hamburg sind der festen Überzeugung, dass ihre Stadt die tollste der Welt ist. Einen wissenschaftlichen Beleg dafür gibt es allerdings nicht. Im Ranking der lebenswertesten Städte, das das renommierte Magazins "Economist" jährlich herausgibt, ist Hamburg sogar gerade vom zehnten auf den 18. Platz abgerutscht. Neuer Spitzenreiter ist Wien. Auch das Beratungsunternehmen Mercer sieht die österreichische Hauptstadt ganz vorn.

Vielleicht tröstet die Tatsache ein wenig darüber hinweg, dass die tollste Stadt der Welt von hier aus schon bald noch besser zu erreichen ist. Mit Beginn des Sommerflugplans bietet die spanische Billigfluggesellschaft Level eine neue Verbindung Hamburg–Wien an. Täglich außer sonnabends geht es einmal täglich abends von der Elbe an die Donau und zurück. Eingesetzt wird ein Airbus A320 mit 180 Sitzplätzen.

Tickets ab 49,99 Euro

"Durch die Verbindung mit Level wird das Sitzplatzangebot nach Wien deutlich erhöht", sagt Jörgen Kearsley, Leiter Aviation Marketing am Hamburg Airport. „Dadurch haben unsere Fluggäste eine noch größere Auswahl an Flügen in die berühmte Mozartstadt – sowohl für Städtetrips als auch für Geschäftsreisen."

Derzeit fliegt Austrian Airlines Wien von Hamburg aus bis zu fünfmal täglich an, Eurowings bis zu viermal täglich. Für Level ist es die erste Verbindung ab Hamburg. Tickets können ab 49,99 Euro pro Strecke auf der Level-Homepage oder im Reisebüro gebucht werden.