Hamburg

LKA-Chef: 36 Phänomene beim Betrug – da müssen wir handeln

Frank-Martin Heise (50), Leiter des LKA Hamburg und begeisterter Gitarrist, in seinem Büro im Polizeipräsidium in Winterhude. An der Wand hängt unter anderem eine Karikatur von Keith Richards.

Frank-Martin Heise (50), Leiter des LKA Hamburg und begeisterter Gitarrist, in seinem Büro im Polizeipräsidium in Winterhude. An der Wand hängt unter anderem eine Karikatur von Keith Richards.

Foto: André Zand-Vakili / HA

Frank-Martin Heise über Internet-Gangster, Cyber-Kommissare und warum Hamburg eine relativ niedrige Aufklärungsquote hat.