Hamburger Hauptbahnhof

Betrunkener Exhibitionist belästigt Bahnmitarbeiterin

Beamte der Bundespolizei führen einen Mann ab (Symbolbild).

Beamte der Bundespolizei führen einen Mann ab (Symbolbild).

Foto: Roland Magunia / HA

Der polizeibekannte 47-Jährige bepöbelte die Frau und entblößte sich vor ihr. Nun muss er mit mehreren Strafverfahren rechnen.

Hamburg. Bereits am Tag vor Heiligabend hat sich ein 47-Jähriger im Hamburger Hauptbahnhof gegenüber einer Mitarbeiterin der Bahn mehr als unmöglich verhalten: Laut Mitteilung der Bundespolizei habe der Mann die 30-Jährige in einem abfahrbereiten Zug "mehrfach grundlos" übel beleidigt und angeschrien "und entblößte anschließend vor der Geschädigten sein Geschlechtsteil".

Die hinzugerufenen Bundespolizisten brachten den "offensichtlich leicht alkoholisierten" Mann aufs Revier und nahmen seine Personalien auf. Den polizeibekannten Mann erwarten mehrere Strafverfahren.