Hamburg Airport

Ab Januar von Hamburg direkt zum Bodensee fliegen

Von Hamburg aus direkt in die USA fliegen, das funktioniert zwar nicht mehr. Aber am Bodensee ist es auch schön.

Hamburg. Ein neues Flugziel für Hamburg: Zwar kommt man von der Hansestadt aus seit Oktober nicht mehr direkt über den großen Teich – dafür ab 2019 direkt zum Bodensee. Die dänische Regionalfluglinie Sun-Air fliegt ab dem 14. Januar zwei Mal täglich (außer sonnabends) vom Hamburg Airport nach Friedrichshafen (der Ort, dessen Name zwar fürcherlich norddeutsch klingt, der aber in Wirklichkeit nur ein paar Kilometer Luftlinie von der Schweiz und Österreich entfernt ist).

Wer 2019 in den tiefen Süden Deutschlands fliegen möchte, kann über die Webseite von British Airways buchen; Sun-Air ist ein Franchise-Nehmer der britischen Flugline. Der reguläre Preis für einen einfachen Flug beträgt 188 Euro.