Hafen

Fährschiffer verhinderten Brückenbau

Es ist natürlich kein Zufall, dass es zwischen der Freihafenelbbrücke und der Elbmündung keine weitere Brücke gab und gibt. Ein solches Bauwerk hätte das Aus für Hamburg als Seehafen bedeutet. Dass auch kein ernst zu nehmender Konkurrenzhafen an der Unterelbe entstand, lag an Hamburgs Politik: Zur Not arbeitete die Hansestadt mit Fälschungen (wie dem berühmten Barbarossa-Freibrief, den angeblich der Stauferkaiser 1189 ausgestellt hat) oder führte sogar Kriege (wie gegen die dänische Neugründung Glückstadt), um den eigenen Hafen zu schützen.

Flussaufwärts gibt es seit dem Mittelalter diverse Brücken über die (dort entsprechend schmalere) Elbe. Die ersten entstanden in Torgau (1040) und Dresden (1070). In Magdeburg wurde 1450 eine Steinbrücke errichtet. In Hamburg aber sollte es bis 1872 dauern, bis endlich eine Eisenbahnbrücke über die Norderelbe gebaut wurde.

Bis dahin wurde die Verbindung zwischen Hamburg und Harburg im Sommer durch Fähren gewährleistet. Im Winter war der Fluss nur zu überqueren, wenn die Elbe zugefroren war (was allerdings regelmäßig vorkam). Dass es so lange mit der Brücke dauerte, hatte keineswegs technische oder finanzielle Gründe, vielmehr gab es Widerstände der Fährschiffer und vor allem des damals eigenständigen Harburg. Die Stadt war bereits seit 1847 an das Eisenbahnnetz angeschlossen – alle Waren und Personen mussten ihren Weg nach Hamburg dann auf dem traditionellen Weg fortsetzen. Das nutzte dem örtlichen Fuhrwesen und steigerte auch die Bedeutung der Stadt.

Trotz der immer rasanteren Indus­trialisierung und der immer größer werdenden Sachzwänge konnten die Harburger noch mehr als 20 Jahre lang eine Brücke verhindern. Bis dann 1872 die ersten Züge über die Elbe zum Hannoverschen Bahnhof in der heutigen HafenCity rollen konnten (der Hauptbahnhof wurde erst 1906 eingeweiht). Nun folgten rasch weitere Brücken: die neue Elbbrücke für Fuhrwerke und Fußgänger 1887 und die Süderelbbrücke 1899, die eine durchgehende Straßenverbindung zwischen Hamburg und Harburg herstellte.