Hamburg

Feuerwehr löscht Brand in der Kindertagesstätte

Brandgeruch drang aus dem Holzgebäude in Hamm. Möbel und Elektronik hatten Feuer gefangen. Die Ursache ist noch unklar.

Hamburg.  Feuer in der Kita in Hamm: In der Nacht zum Montag wurde dort Brandgeruch gemeldet, die Feuerwehr rückte gegen 2 Uhr zu dem Holzgebäude am Morahtstieg aus. Die Einsatzkräfte trafen auf das stark verrauchte Flachdachhaus. Innen waren Teile des Mobiliars und der Elektronik in Brand geraten.

Die Feuerwehr löschte und suchte weitere Glutnester mithilfe einer Wärmebildkamera. Als das Feuer und die Verrauchung bekämpft waren, rückten die 16 Helfer wieder ab. Die Ursache des Brandes wird jetzt ermittelt.