friedliche Demonstration

100 Teilnehmer protestieren in Ottensen gegen Erdogans Politik

ottensen.  Mehr als 100 Menschen haben im Bereich der Ottenser Hauptstraße friedlich gegen die Politik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan demonstriert. Ein ursprünglich geplanter Aufzug fiel aufgrund des Wetters aus, stattdessen versammelten sich die Teilnehmer am Sonnabendnachmittag zu Redebeiträgen. Wenige Tage vor dem Deutschland-Besuch Erdogans gab es kleine Demons­trationen auch in Berlin, Düsseldorf, Bielefeld, Bremen und Hannover.