Notoperation

Zwei Männer verletzt bei Messerstecherei auf St. Pauli

St. Pauli. Wegen „Nichtigkeiten“ so die Polizei, sind am Donnerstagabend vier Männer in der Talstraße aneinander geraten. Einer der Streithähne zog ein Messer und stach damit auf die 28 und 30 Jahre alten Männer ein. Dann flüchtete er mit seinem Komplizen. Einer der Verletzten erlitt einen Lungenstich und schwebte in Lebensgefahr, konnte aber durch eine Notoperation gerettet werden. Die Mordkommission sucht zwei 30 bis 35 Jahre alte Südosteuropäer. Hinweise unter 4286-56789 erbeten.