Hamburg Airport

Rot-Grün lehnt längeres Nachtflugverbot ab

Vor der Sitzung des Umweltausschusses im Rathaus demonstrierten Martin Mosel (l.) und Manfred Braasch vom BUND für eine Nachtruhe am Flughafen schon ab 22 Uhr

Vor der Sitzung des Umweltausschusses im Rathaus demonstrierten Martin Mosel (l.) und Manfred Braasch vom BUND für eine Nachtruhe am Flughafen schon ab 22 Uhr

Foto: HA / HA / Mark Sandten

Im Kampf gegen Fluglärm will die Stadt aber die Gründe für Verspätungen nach 23 Uhr genauer prüfen. Der BUND ist enttäuscht.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.