"Seebrücke"

10.000 Menschen demonstrieren gegen EU-Flüchtlingspolitik

Teilnehmer der "Seebrücken"-Bewegung demonstrieren vor dem Rathaus für unbehinderte Seenotrettung im Mittelmeer und sichere Fluchtwege für Migranten

Foto: Markus Scholz / dpa

Teilnehmer der "Seebrücken"-Bewegung demonstrieren vor dem Rathaus für unbehinderte Seenotrettung im Mittelmeer und sichere Fluchtwege für Migranten

Tausende legen sich auf den Boden des Rathausmarktes. Sie fordern, Hamburg zu einem „sicheren Hafen“ für Geflüchtete zu machen.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.