"Seebrücke"

10.000 Menschen demonstrieren gegen EU-Flüchtlingspolitik

Teilnehmer der "Seebrücken"-Bewegung demonstrieren vor dem Rathaus für unbehinderte Seenotrettung im Mittelmeer und sichere Fluchtwege für Migranten

Teilnehmer der "Seebrücken"-Bewegung demonstrieren vor dem Rathaus für unbehinderte Seenotrettung im Mittelmeer und sichere Fluchtwege für Migranten

Foto: Markus Scholz / dpa

Tausende legen sich auf den Boden des Rathausmarktes. Sie fordern, Hamburg zu einem „sicheren Hafen“ für Geflüchtete zu machen.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.