Gefasst

Taschendieb will auf St. Pauli Polizisten bestehlen

St. Pauli. Ein Taschendieb hat am Hans-Albers-Platz ausgerechnet einen Polizisten versucht zu bestehlen. Der 33 Jahre alte Albaner wollte einem Beamten, der mit seinem Kollegen zivil unterwegs war, mittels sogenanntem Fußballtrick ein Mobiltelefon aus der Hosentasche entwenden. Als der Beamte dies bemerkte, brachte er den verhinderten Taschendieb zu Boden. Zwei 18 Jahre alte syrische Begleiter ergriffen die Flucht, wurden jedoch gefasst. Bei ihnen wurde Diebesgut sichergestellt.