Werbung

Waffe im Anschlag – wirbt Hamburgs Polizei zu martialisch?

Zielsichere Kampagne? Das Foto eines Beamten mit gezogener Schusswaffe sorgt für politischen Zündstoff

Zielsichere Kampagne? Das Foto eines Beamten mit gezogener Schusswaffe sorgt für politischen Zündstoff

Foto: Polizei Hamburg

Die neue Nachwuchskampagne stößt nicht nur bei der Linken auf Kritik – Frauen würden zum „schmückenden Beiwerk“.