Finkenwerder

Lkw-Fahrer bei Explosion einer Gasflasche schwer verletzt

Zu dem Unfall kam es, als der 42-Jährige sich etwas zu essen machen wollte. Er kam mit Verbrennungen in ein Krankenhaus.

Hamburg.  Ein Lastwagenfahrer ist auf dem Gelände einer Spedition auf Finkenwerder bei der Explosion einer Gasflasche schwer verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr vom Montag kam es am Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr aus bislang ungeklärter Ursache zu einer Verpuffung, als sich der 42-Jährige etwas zu Essen machen wollte.

Der Lkw-Fahrer habe durch den Unfall an Kopf, Armen, Nacken und Beinen großflächige Verbrennungen zweiten und dritten Grades erlitten. Der Verletzte wurde den Angaben zufolge in eine Spezialklinik nach Hamburg-Boberg gebracht.