28-Jähriger festgenommen

Polizeihund stellt Einbrecher bei Großfahndung

Osdorf. Mithilfe des Diensthundes Rasty hat die Polizei einen 28 Jahre alten Georgier nach einem Einbruch festgenommen. Eine Zeugin beobachtet zwei Männer, die am Kornblumenweg in Osdorf auf einem Grundstück verschwanden. Bei einer Sofortfahndung mit 14 Streifenwagen und dem Hubschrauber „Libelle 1“ konnte einer der Männer von dem Diensthund gestellt werden. Der 28-Jährige trug 1000 Euro an Bargeld bei sich. Der Mann wurde einem Haftrichter vorgeführt. Nach dem zweiten Täter wird gefahndet.