Wandsbek

Polizei nimmt zwei mutmaßliche Diebe fest und findet Beute

Wandsbek. Polizisten haben in der Straße Am Stadtrand eine „Diebeshöhle“ ausgehoben. In der Wohnung einer 29-Jährigen wurden teure Werkzeuge, darunter eine professionelle Kanalkamera im Wert von rund 40.000 Euro entdeckt. Außerdem diente die Wohnung als Unterschlupf für zwei 49 und 31 Jahre alte Landsleute aus Montene­gro. Der 31-Jährige war als Fahrer eines Renault identifiziert worden, der eine Woche zuvor nach einer Verfolgungsfahrt in Wandsbek sichergestellt wurde. Im Fahrzeug hatte die Polizei ebenfalls Profiwerkzeug gefunden.

Die im Auto und in der Wohnung sichergestellte Beute stammte aus Fahrzeugaufbrüchen in Hamburg und Oststeinbek. Sieben Taten waren in der Nacht vor der Wohnungsdurchsuchung verübt worden. Die Täter hatten es gezielt auf Fahrzeuge von Baufirmen abgesehen. Die Männer wurden dem Haftrichter vorgeführt.