Hamburg

190 Millionen Euro: Hamburg saniert Speicherstadt-Kaimauern

Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (l, SPD) und Thomas Schuster, Geschäftsführer Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen, stehen am Rande einer Baustelle an einer Kaimauer in der Speicherstadt

Foto: Daniel Reinhardt / dpa

Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (l, SPD) und Thomas Schuster, Geschäftsführer Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen, stehen am Rande einer Baustelle an einer Kaimauer in der Speicherstadt

Das soll 4,25 Kilometern Mauer für die nächsten 50 bis 80 Jahre sichern. Barkassenführer beklagen dauerhafte Einschränkungen.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.