Hamburg

Einmal putzen für 50.000 Euro

Fensterputzen ohne Schlieren und Streifen ist eine Kunst für sich – in schwindelerregender Höhe wird es zu einer Herausforderung. Aus rund 110 Metern Höhe seilen sich derzeit die Fensterputzer der Elbphilharmonie ab. Wegen der besonderen Form des Gebäudes können die Fenster laut einem Sprecher nur von speziell ausgebildeten Industriekletterern gereinigt werden. Rund drei Wochen braucht der Trupp, um die Glasfassade zu säubern. Die Kosten für einmal putzen: rund 50.000 Euro.