Von Montag an

U 1 vom Hauptbahnhof bis Wartenau gesperrt

Hamburg. Die Hochbahn beginnt am Montag mit dem barrierefreien Ausbau der Linie U 1 im Osten. Bis zum 15. Juli wird die Strecke zwischen Hauptbahnhof-Süd und Wartenau gesperrt. Als Ersatz fahren Busse, die Fahrzeit kann sich um bis zu 20 Minuten verlängern. Am 14. und 15. Juli wird die Sperrung allerdings wegen einiger Großveranstaltungen wie Schlagermove und Triathlon auf den Abschnitt zwischen Hauptbahnhof-Süd und Lübecker Straße verkürzt.